Genossenschaft

Grundsätze der Wohngeno

Selbstversorgung – Wirtschaftlichkeit – Gemeinschaft

Die gemeinschaftliche Selbstversorgung mit Wohnraum ist das wesentliche Prinzip unserer Genossenschaft

  • In der Wohngeno vereinbaren wir gemeinsame Ziele: preiswerter Wohnraum, Selbstverwaltung, besondere Projektkonzepte
  • Mitmachen erfordert auch ein persönliches Konzept zur Umsetzung und
  • die Mitwirkung auf Dauer. Zum Prinzip der Selbstversorgung gehört auch die Bereitschaft zur Sozialen Aktion und zur persönlichen Vernetzung.

Die Selbstversorgung mit Raum braucht einen geeigneten Ort. Zur Eignung zählt die Größe und der Preis – nicht unbedingt die Lage. Natürlich steht das Wohnkonzept an erster Stelle – wir verstehen aber jedes Projekt auch als Möglichkeit zur Veränderung des Ortes.

  • Orte im Wandel
  • Brachliegende Flächen
  • Umnutzungen im Bestand

Der Grundgedanke unserer Genossenschaft ist in der Satzung aufgeführt:

Zweck der Genossenschaft ist eine gute, wirtschaftliche Wohnungsversorgung der Mitglie­der der Genossenschaft. Insbesondere fördert die Ge­nossenschaft gemeinschaftliches und selbstbestimmtes Wohnen in zukunftsweisenden Wohnanlagen zur Weiterentwicklung innovativer Wohnkonzepte im Wohnungsneubau, im Bestand und im Wohnumfeld.

Die Wohngeno ist eine Dachgenossenschaft. Was heißt das? Für einzelne Wohnprojektinitiativen bis zu einer bestimmten Größe sind Kosten und Aufwand in einer eigenen genossenschaftlicher Trägerform unwirtschaftlich. Bei einer Dachgenossenschaft wird der Aufwand auf mehrere Schultern verteilt. Dies entlastet die einzelnen Projekte, weil die notwendigen Pflichten, die ohnehin durch die gesetzlichen Anforderungen wenig Spielraum bieten, mit der erforderlichen Sachkunde erledigt werden und den Projekten mehr Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben bleibt. Für uns ist die Beachtung der besonderen Merkmale eines jeden Projekts selbverständlich und so können wir uns durchaus vorstellen, dass die Schnittstelle zwischen Genossenschaft und Projekt sehr unterschiedlich ausgestaltet werden kann, unser Ziel bleibt in jedem Fall die größtmögliche Eigenständigkeit des Projekts.